Wundgeil

Rettungswagenfahrer Torsten Schorf hat unbegrenzten Zugriff auf entzündete Pusteln und fiebrige Geschwulste. Alles Kranke regt seine Phantasie, ob offen oder abgeheilt. Im streng religiös geprägten Haus seiner Großmutter lernt er Thrombosestrümpfe lieben und ranzige Pflaster. Wie ein Mensch verschwindet zwischen Katheter und Saftbeutel. Gewicht verliert und Lebensfreude. Offene Infekte gewinnt und neue Liebhaber. Jede Fotze ist eine offene Wunde, Eiter ihr süßer Nektar. Ist er der neue Messias?


++ Taschenbuch ++ Ebook ++ Leseprobe ++


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.