Meat Me

Claudio kennt die schönen Lügen der feinen Gesellschaft, denn er ist selbst eine von ihnen. Er arbeitet für einen Begleitservice, der keine Wünsche offen lässt. Als immer mehr seiner Kundinnen tot aufgefunden werden, offenbart sich das Herz eines Automaten. Seine Existenz ist bedroht. Wer steckt hinter den Morden? Ist es seine Chefin Marla, die mehr für ihn empfindet, als sie zugeben will? Ist es Sarah, deren wahre Herkunft ein dunkles Geheimnis umrankt? Ist es Inspektor Neuss, dessen Ermittlungen von persönlichen Rachegelüsten geprägt sind? Oder jemand außerhalb dieses Personenkreises? Ein guter Rat unter Freunden: Vertraue niemandem in diesem Spiel.


++ Taschenbuch ++ Ebook ++ Leseprobe ++


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.