Ranzig

 

KÄSE ** SPLATTER ** PORNO

Heinrich Molke hat eine Vorliebe für ungewaschene Frauen. Im Keller seiner Manufaktur reifen die Leiber, bis er ihnen den Käse von der Muschi kratzen kann. Würzig und aromatisch geht er seiner Perversion nach. Ob mit Kruste und Rinde, oder die gestanzten Löcher mit Frischkäse verspachtelt.


++ Taschenbuch ++ Ebook ++ Leseprobe ++


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.