V: Opferwald

Auch Serienmörder müssen sich beruflich fortbilden! Christoffer besucht einen Bondagekurs an der Volkshochschule. Wahre Gentlemen verwöhnen ihre Frau durch Aufmerksamkeit und Ideenreichtum. Seile, Batteriekabel, Isolierband… Perverse Leidenschaften fesseln Christoffer und schlagen ihn in ihren Bann. Von seinen bedauernswerten Opfern ganz zu schweigen. Endlich kann er sein frisch erworbenes Wissen am lebenden Objekt testen. Immer tiefer treibt er seine Beute in die Wälder und verlassenen Mietkasernen Dresdens. Ist das Schnürvieh einmal regungslos, packt er seine Messersammlung aus.


++ Taschenbuch ++ Ebook ++ Leseprobe ++


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.