Das Steinfeld

Als die Kinder die Steine verrücken, ahnen sie nicht die Konsequenzen. Unwissentlich haben sie die geheimnisvolle Kraft des Steinfelds erweckt. Karlheinz fürchtet sich, denselben Fehler zu begehen wie damals. Als Onulf der Hohepriester das kleine Dorf Argenau um Fingersbreite vor einer Katastrophe bewahrte. Linien brechen auf, Zeiten verschwimmen. Erinnert er sich rechtzeitig, wie sie einst den Dämon bezwungen?


++ Taschenbuch ++ Ebook ++ Leseprobe ++


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.